Pressemitteilung

Neue App Freggers Play bringt Kindern in den Ferien spielend Programmieren bei

Spaß haben unterm Tannenbaum und Lernen gleichermaßen
Regensburg, 28.12.2016 - Die Feiertage sind vorüber, und mit Freggers Play (https://www.freggersplay.de/) kann die SPiN AG mit einer App fürs nigelnagelneue iPad aufwarten, die Kinder und Kind Gebliebene motiviert, in einer visuell außergewöhnlichen dreidimensionalen Welt die Ferien zu nutzen, um aus Luftschlössern Wirklichkeit werden zu lassen.

Nicht immer nur Daddeln

Kindern bietet Freggers Play einen Spielplatz für Träume und Eingebungen, auf dem man entspannt tüfteln, gestalten oder einfach nur Spaß haben kann - ohne vorgegebene Pfade, schulmeisterliche Belehrung, Zeitlimit und auch ohne die montone Wiederholung von Aktionen, die klassische Game-Apps schnell langweilig werden lassen. Für Eltern ist Freggers Play ein pädagogisch wertvolles Lernspiel, das Kindern Denkmuster der Informatik und lebenswichtiges Handwerkszeug für die Jobs des 21. Jahrhunderts vermittelt und bei dem man nicht das Gefühl haben muss, sein Kind verplempere sinnlos seine Zeit.

Die Welt programmieren

Mit genial einfachem 3D-Editor, grafischer Programmiersprache, Physik-Engine und Partikeleffekten schafft Freggers Play eine stimulierende Umgebung mit liebevoll ausgestalteten Objekten und atmosphärischen Kulissen, die zu Kristallisationspunkten für eigene Ideen werden. Nichts muss, alles kann. Kreative Problemlösungen entstehen aus der Situation und selbst gesteckten Zielen. Inspiration und Imagination führen zu Illumination. Plötzlich hat man Programmieren gelernt und es fast nicht gemerkt.

Endlich Schluss mit Stereotypen

Die Intention hinter Freggers Play überzeugte auch die Jury des Kinder-Medien-Preis „Der weiße Elefant”, den sie der App noch in der Beta-Phase zuerkannte - für Vorstand Fabian Rott "eine tolle Bestätigung; Kinder wachsen heute selbstverständlich mit Technologie auf. Sie hinterfragen Smartphones und Tablets nicht, sie nutzen sie einfach - zum Spielen, Erschaffen, Kommunizieren, und um sich auszudrücken”, so Rott weiter. „Ob Mädchen oder Junge, technisch affin oder nicht; das sind Schubladen, die uns nicht interessieren; selbst wer mit Freggers Play nur ‘Puppenhaus’ spielt, wird viel Spaß haben. Und Mädchen, denen irgendwann klar wird, dass die grafischen Bausteine, mit denen sie ihren Ponyhof zum Leben erwecken, eine Programmiersprache sind, werden hoffentlich nie mehr glauben, dass Informatik nur was für die Jungs ist.” Das hat auch FilmFernsehFonds Bayern sowie Creative Europe MEDIA überzeugt, die das Projekt gefördert haben.

Start auf iOS, Android-Version in Planung

Freggers Play ist erhältlich im iOS App Store für iPads. 3 Kulissen und 42 Objekte sind kostenlos dabei. Zusätzliche Sets mit 21 Objekten kosten 1,99 Euro. Eine Android-Version ist in Planung.

Über die SPiN AG

Die SPiN AG aus Regensburg - hervorgegangen aus der „Ursuppe” des Internet, genauer aus einem MUD aka Multiuser Dungeon - entwickelt und betreibt seit 20 Jahren Web-Anwendungen für Konzerne, Online-Communities für alle und Spiele für (unsere) Kinder.

Kontakt

Claudia Zeisel
Telefon: 0941 / 942 77 17
Fax: 0941 / 942 77 22