Pressemitteilung

Add-on fürs neue Tablet: Programmier-App Freggers Play

Ein Beitrag für den Familienfrieden
Regensburg, 19.12.2017 - Die Feiertage stehen an, und unterm Weihnachtsbaum wird das ein oder andere Tablet liegen. Eine gute Gelegenheit, es vorher noch mit der visuell außergewöhnlichen App Freggers Play (https://www.freggersplay.de/) von der SPiN AG zu bestücken, die Kindern ermöglicht, sich kreativ auszutoben und ganz nebenbei Programmieren zu lernen.

Mehr als nur Daddeln

Freggers Play bietet den Kids eine bunte Spielwiese, auf der sie ihre Ideen verwirklichen können, ohne von vorgegebenen Zielen, Anweisungen und zeitlichen Beschränkungen genervt zu werden - ebensowenig wie vom eintönigen Wiederholen von Aktionen, das viele Standard-Games schnell öde werden lässt.
Eltern können sich bei Freggers Play darauf verlassen, ihrem Nachwuchs ein Lernspiel an die Hand zu geben, das Denkmuster der Informatik und nützliches Handwerkszeug für die berufliche Zukunft vermittelt und bei dem man sich nicht sorgen muss, sein Kind verschwende seine Freizeit mit nutzloser Daddelei.

3D-Welten bauen

Freggers Play funktioniert ganz einfach: man nehme einen genial simplen 3D-Editor, verwende eine grafische Programmiersprache, und mit Hilfe einer einfach verpackten aber professionellen Game-Engine (Unity) können die jungen zukünftigen Entwicklerinnen und Entwickler Geschichten erzählen, Filme machen oder ihre eigene Spiele gestalten - ohne Lektionen, ohne Wertung, 100% freies Spiel mit viel Raum für eigene Ideen.

Neugierig machen auf unser aller Zukunft

Ursprünglich fürs iPad entwickelt und mittlerweile auch für Android-Tablets erhältlich soll Freggers Play den Kids von heute Rüstzeug für morgen mitgeben: „Wir wollen Kinder fürs Programmieren begeistern, wobei uns die Mädels besonders am Herzen liegen; Studien zeigen nämlich, dass das Interesse von Mädchen und Jungen an MINT-Themen in der Grundschule noch weitgehend gleich hoch ist. Das Interesse der Mädchen nimmt erst in der Folge ab, weil man ihnen leider auch heute noch häufig das Gefühl vermittelt, dass MINT-Fächer den Jungen mehr liegen würden. Das wollen wir ändern.” so Vorstand Fabian Rott. Dieses Vorhaben hat auch FilmFernsehFonds Bayern sowie Creative Europe MEDIA überzeugt, die das Projekt gefördert haben.

App Stores und Ausblick

Freggers Play ist erhältlich im iOS App Store für iPads und im Google Play Store. In Arbeit sind Möglichkeiten für Social Feedback, um den Kindern zu Anerkennung und dadurch zusätzlichem Ansporn zu verhelfen.

Über die SPiN AG

Die SPiN AG aus Regensburg - hervorgegangen aus der „Ursuppe” des Internet - entwickelt und betreibt seit 20 Jahren Web-Anwendungen für Konzerne, Online-Communities für alle und Spiele für (unsere) Kinder.

Kontakt

Claudia Zeisel
Telefon: 0941 / 942 77 17
Fax: 0941 / 942 77 22