Pressemitteilung

Umfrage: Deutsche haben Respekt vor Freitag, dem 13.

Mehrheit würde lieber zu Hause bleiben / Frauen setzen auf Glücksbringer
Regensburg, 10.03.2009. Die Deutschen haben immer noch Respekt vor dem „Freitag, den 13.”: Das zeigt eine Umfrage des Social-Networks Spin.de (http://www.spin.de), an der mehr als 5.500 User teilgenommen haben. Der Großteil der Befragten würde am liebsten gar nicht vor die Tür gehen. Männer und Frauen gehen dabei unterschiedlich mit dem Datum um. Nur knapp 6 Prozent der Befragten sehen im „Schwarzen Freitag” reinen Aberglauben. 32 Prozent der Befragten - und damit die größte Gruppe - setzen auf die Sicherheit der eigenen vier Wände und würden am liebsten nicht vor die Tür gehen. In Zeiten der Wirtschaftskrise und bei drei schwarzen Freitagen in einem Jahr sehnen sich die Befragten nach Sicherheit und Geborgenheit.

Männer blenden aus, Frauen setzen auf das Marzipanschwein

Am zweithäufigsten (19 Prozent) geben die Befragten an, den Tag bewusst auszublenden. Sie setzen auf Alltag. Besonders die Männer lassen sich nicht beirren: Fast ein Drittel von ihnen erledigt alles wie gewohnt. Das trifft nur auf gut 11 Prozent der Frauen zu.
Strategien gegen den „Schwarzen Freitag”
1. Zu Hause bleiben32%
2. Ausblenden19,3%
3. Glücksbringer12,3%
4. Tag ist Glückstag7,6%
5. Reiner Aberglaube6,3%
Ein umgekehrtes Verhältnis bei der Geschlechterverteilung ergibt sich für den Einsatz von Glücksbringern und Talismanen, die mit 13 Prozent auf Platz 3 landen. Frauen setzen diese Hilfsmittel doppelt so oft ein wie Männer. Die Befragten schwören dabei auf Marzipanschweine und Amulette, tragen die Glücksunterhose oder streuen sich Salz über die Schulter.

Große Vielfalt der Überlebensstrategien

Viele Befragte legen sich regelrechte Überlebensstrategien zurecht. Die einen verzichten auf das Auto, stehen mit beiden Füßen gleichzeitig auf oder stellen den Kalender einen Tag nach vorne. Andere gehen noch weiter:
-Einen Talisman selbst basteln
-Das Kalenderblatt aufessen
-Nur Beifahrer sein
-Sich ein Kissen um den Bauch binden
-Möglichst viele Kaminkehrer küssen
-Einen Becher Joghurt auf den Kopf stellen, sich im Kreis drehen und „La Paloma” pfeifen

Rationalisten in der Unterzahl

Nur eine geringe Anzahl der Befragten (6 Prozent) gibt an, dass sie den Mythos vom Freitag, den 13. für Aberglauben halten. 8 Prozent drehen den Spieß um: Sie deuten den Freitag, den 13. als ihren persönlichen Glückstag.

Über Spin.de

Online seit August 1996 gehört Spin.de heute zu den großen deutschen Communities und bietet seinen Nutzern eine ständig aktuelle und informative Kommunikationsplattform mit vielen extra Features und einem hohen Spaßfaktor. Spin.de ist die Community zum Chatten und Wohlfühlen.
Bildmaterial zur Spin.de-Community: Spin.de Login-Seite (700 KB) Spin.de Leute-Übersicht (500 KB) Spin.de Logo PNG (5 KB) Spin.de Logo EPS (250 KB)

Kontakt

Claudia Zeisel
Telefon: 0941 / 942 77 17
Fax: 0941 / 942 77 22