Pressemitteilung

Umfrage auf Spin.de: Sommerhitze ist Beziehungskiller

Befragte werden eher zu Singles, als in den Sommernächten mit dem Partner zu schwitzen
Statt mit dem Partner lieber mit dem Eiswürfelbeutel kuscheln oder den Schlafanzug im Kühlschank auf Temperatur bringen: Laut einer Umfrage der Community www.spin.de (http://www.spin.de) unter 3.329 Teilnehmern sind das die coolsten Tipps, um auch bei Affenhitze zu schlafen wie ein Murmeltier.

Die coolsten Tipps gegen Affenhitze

-Schlafanzug in den Kühlschrank legen
-Single werden / Partner aus dem Bett verbannen
-Eiswürfelbeutel mit ins Bett nehmen
-Eisgekühltes Wasser in Wärmeflasche
-Nasse Socken tragen
-Feuchte Wadenwickel
-Kalt duschen vor dem Schlafengehen
-Nackt schlafen
-Im Keller schlafen
-Nach Alaska ziehen
Bedenklich: Viele Befragte schließen während der Hundstage selbst eine Trennung vom Partner nicht aus, um hitzebedingten Schwitzattacken zu entgehen. Laut einhelliger Meinung der männlichen Befragten hilft es da auch nichts, sich eine kühle Blonde mit ins Bett zu holen. Besonders hitzige Gemüter teilen dies lieber mit Eiswürfeln als mit dem heißen Flirt vom Wochenende. Wer kennt das Problem nicht: Im Sommer ist einmal nicht Nachbars Lumpi oder der Partylöwe von nebenan daran schuld, dass sich viele Deutsche bis zum Morgengrauen hellwach und schweißüberströmt in den Laken wälzen. Es sind die gefühlten 60 Grad im Schlafzimmer, die dafür sorgen, dass man nachts kein Auge zumacht. Um ab sofort in den schwülsten Sommernächten sanft in Morpheus‘ Arme zu sinken, haben die Nutzer von Spin.de die heißesten Tipps gegen nächtliche Hitzewallungen zusammengetragen. Unangefochten auf Platz 1 steht der Ratschlag, seinen Schlafanzug vor dem Schlafengehen für einige Stunden im Kühlschrank zu lagern. Nicht nur unter Barkeepern beliebt ist die Methode, statt den Caipi die Wärmeflasche mit Crushed Ice zu füllen. Und laut der Spin.de-Community sind auch Omas feuchte Wadenwickel oder das Tragen von nassen Socken wärmstens zu empfehlen. Und wer trotz allem in der nächtlichen Bruthitze noch immer schlaflos in den Federn liegt, der schlägt mit Vorteil sein Nachtlager im kühlen Keller auf – oder zieht ganz einfach nach Alaska.

Über Spin.de

Online seit August 1996 gehört Spin.de heute zu den großen deutschen Communities und bietet seinen Nutzern eine ständig aktuelle und informative Kommunikationsplattform mit vielen extra Features und einem hohen Spaßfaktor. Spin.de ist die Community zum Chatten und Wohlfühlen.
Bildmaterial zur Spin.de-Community: Spin.de Login-Seite (700 KB) Spin.de Leute-Übersicht (500 KB) Spin.de Logo PNG (5 KB) Spin.de Logo EPS (250 KB)

Kontakt

Claudia Zeisel
Telefon: 0941 / 942 77 17
Fax: 0941 / 942 77 22